Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie alles Wissenswerte über die Zusammenarbeit mit uns.

Wie viel kostet meine Webseite?

Unsere Angebote enthalten Fixpreise. Keine Änderungen oder Überraschungen während des Projekts.

Um den Umfang Ihres Projektes einschätzen zu können, benötigen wir die gewünschten Unterpunkte Ihrer Webseite, zwei bis drei Links von Webseiten, die Ihnen gefallen und die gewünschten Funktionen, die in Ihrem Projekt enthalten sein müssen.

Anschließend werden wir Sie kontaktieren und über die Preisgestaltung Ihres Projektes aufklären.

Was sind die Zahlungsbedingungen?

Wir rechnen nach Projektphasen ab. Ihr Projekt ist in folgende Phasen gegliedert: Strategisches Konzept, Layout, Screendesign und Entwicklung. Die Projektphasen werden einzeln abgerechnet. Mehr zu unserem Projekt Ablauf finden Sie unter www.m-s-webdesign.de/projekt-ablauf.

Veröffentlichen Sie meine Webseite für mich? Was passiert danach?

Wir werden Ihre Webseite für Sie veröffentlichen und sicherstellen, dass alles einwandfrei funktioniert. Danach verlangen wir 90€ pro Stunde für Änderungen, Updates oder Beratung. Ab 10 Arbeitsstunden erstellen wir Ihnen ein neues Angebot mit Fixpreis.

Muss ich meine Webseite bei Webflow hosten?

Sie müssen nicht bei Webflow hosten, es wird jedoch dringend empfohlen. Wir sind stolz darauf, dass 100% unserer Kunden ihre Webseite bei Webflow hosten lassen. Unter https://webflow.com/hosting finden Sie mehr zum Webflow Hosting. Hier können Sie sich von der Zuverlässigkeit überzeugen.

Wie lange dauern Projekte normalerweise?

Die meisten Projekte dauern 1-3 Monate.

Dies hängt in hohem Maße davon ab, dass Sie fertige Inhalte vor dem Projektstart bereitstellen. Der häufigste Fall von verspäteten Projekten ist, dass Sie als Kunde keine endgültigen Inhalte haben, bevor wir beginnen - oder die Inhalte im Laufe des Projekts ändern.

Wie viel kostet das Hosting?

Je nachdem welches Hostingpaket gebucht werden muss, variiert der Preis zwischen 250€ und 490€. Die Abrechnung erfolgt jährlich.

Kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen dazu haben.

Können Sie meine bestehende Webseite als Basis nutzen und weiterentwickeln?

Normalerweise nicht. Im Allgemeinen nimmt dies mehr Zeit und Mühe in Anspruch und führt zu einem schlechteren Ergebnis.

Die Ausnahme: Ihr Webflow-Entwickler hat beim Erstellen Ihrer Website einen schlechten Job gemacht, und Sie benötigen uns, um die Webseite zu retten. Sie suchen nicht nach einer Neugestaltung der Webseite, sondern nach einem Team, das Ihre vorhandene Webseite ordnungsgemäß verwaltet und erweitert.

Können Sie meine Website mit Wordpress entwickeln?

Natürlich nicht! Um der Beste zu sein, muss man mit der besten Plattform arbeiten. Wir arbeiten exklusiv mit Webflow, da dies die absolut beste Option für die Vermarktung von Webseiten ist. Wenn Sie einen Wordpress-Build benötigen, sind wir nicht der richtige Ansprechpartner.

Kann Webflow [das]?

Fragen Sie uns. Wir klären Sie auf, wie und warum es mit Webflow funktioniert oder nicht. Wir kennen alle Funktionen der Webflow-Plattform.

Sie sind überzeugt?

Sprechen wir darüber, wie wir Sie unterstützen können.
Kontakt